Schnellsuche

Erreichbarkeit des Kundenservice
Mo. - Do. 8:00 - 16:30 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr

Anschrift
Josef-Rethmann-Str. 2
44536 Lünen

Öffnungszeiten des WBL-Wertstoffhofes
Josef-Rethmann-Straße

Mo, Di, Do, Fr von 9-16 Uhr,
Mi von 9-18 Uhr,
Sa von 8 – 14 Uhr.

Service-Telefon
02306 30606-0

Service-Telefax
02306 30606-60

Sperrmüll

Eine Frage der Größenordnung: Sperrmüll entsorgen

Manche Dinge sind einfach zu groß oder zu sperrig, um über die normale Restmülltonne entsorgt zu werden. Sie zählen daher zum Sperrmüll und werden separat entsorgt.

 

Kleine Mengen können zum Wertstoffhof geliefert werden:

Kleinere Mengen (bis maximal 2 m³) können für eine Gebühr von 5 Euro am Wertstoffhof abgegeben werden.

Eine Sperrmüllabholung muss folgendermaßen beantragt werden:

  • per Sperrmüllkarte, anhängig am aktuellen Abfallkalender oder erhältlich im Rathaus an der Infologe sowie bei der WBL oder
  • schnell und einfach über unser online-Formular

Tragen Sie bitte die abzuholenden Gegenstände ein. Die Menge darf eine Zimmereinrichtung nicht überschreiten.

Telefonische Bestellungen sind nicht möglich.

Sperrmüllabholung im Standardservice
Kalkulieren Sie bitte mit einer Wartezeit von etwa zwei bis vier Wochen. Sie werden rechtzeitig (ca. 1 Woche vorher) per Postkarte oder Email über den Abholtermin informiert.

Die Servicegebühr von 15 Euro muss vor der Terminvergabe entrichtet werden.

Entweder

1.  Bar im Kundenbüro der WBL  oder
2.  Per Überweisung unter Angabe des Bestellernamens und der Abholadresse
     auf das Konto der WBL, 
     IBAN: DE07 4415 2370 0000 021907
     SWIFT-BIC: WELADED1LUN

bei der Sparkasse Lünen.

EilService - wenn's mal schneller gehen muss!
Die Bestellung eines Eilservice kann nur im WBL-Kundenbüro vorgenommen werden. Bitte entrichten Sie dort die Servicegebühr von 40 Euro und sie werden bei der Terminvergabe vorgezogen.

WohnungsService für Altgeräte
Wir holen Ihre Altgeräte auch aus der Wohnung oder aus dem Keller ab. Die Geräte müssen hierfür von der Strom-, Gas- und Wasserversorgung getrennt, Einbaugeräte müssen bereits ausgebaut sein.

Gebührensätze 2016

 Service Gebühr
[EUR] 
1. Grundgebühr StandardService 10,00
2. Zusatzgebühren je nach Abfallart  
 - Sperrmüllpauschale zusätzlich  5,00
 - Altgeräte keine Zusatzgebühr
 - Kühlgeräte keine Zusatzgebühr
 3. Zusatzgebühren für besonderen Service  
 - EilService, zusätzlich 25,00
 - WohnungsService für E-Geräte, zusätzlich 15,00

Die Menge macht´s
Für den Sperrmüll-Abholservice gilt eine Mengenbegrenzung auf eine haushaltsübliche Abfallmenge, d.h. maximal eine Zimmereinrichtung. Komplette Haushaltsauflösungen sind nicht möglich! Nutzen Sie dazu unseren Containerdienst!

Zum Sperrmüll zählen:

  • Große Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände
  • Große Haushaltsgeräte
  • Große Elektronikgeräte

Nicht zum Sperrmüll zählen:

  • Restmüll
  • Bau- und Innenausbauelemente wie Fenster, Türen, Wandpaneele
  • Deckenplatten, Parkett
  • Tapetenreste
  • Bauschutt wie Waschbecken, Toilettentopf, Fliesen, Steine, Tontöpfe
  • Abfallholz wie Jägerzäune, imprägnierte Zaunelemente, Dachlatten, Palisaden
  • Säcke oder Kartonagen
  • Schadstoffbelastete Abfälle, Farben, Lacke, Nachtspeicheröfen
  • Elektrokleingeräte
  • Gewerbliche Großgeräte

Abfall oder Liebhaberstück?
Viele ausrangierte Gegenstände, die für Sie keinen Nutzen haben, sind für andere vielleicht das langgesuchte alte Schätzchen. Vielleicht versuchen Sie zunächst, bei den Dingen, die noch durchaus ihren Nutzen haben, einen Abnehmer zu finden, z.B.

  • Per Anzeige (z.T. auch kostenlos in Zeitungen oder Anzeigenblättern)
  • Über Aushänge in Supermärkten
  • Über caritative Einrichtungen (z.B. AWO)
  • Über Flohmärkte
  • Über Internetauktionen

 

 

Anschrift

Wirtschaftsbetriebe Lünen GmbH
Josef-Rethmann-Str. 2
44536 Lünen

Kundenservice
Mo. - Do. 8:00 - 16:30 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr

Kontakt

Service-Telefon
02306 30606-0

Service-Telefax
02306 30606-60

E-Mail-Adresse
info@wbl.de

Karte

Wertstoffhof

Öffnungszeiten des WBL-Wertstoffhofes in der
Josef-Rethmann-Straße

Mo, Di, Do, Fr von 9-16 Uhr,
Mi von 9-18 Uhr,
Sa von 8 – 14 Uhr.