Baumkontrolle und -pflege

Auf den öffentlichen Flächen im Lüner Stadtgebiet (außer Forst) wachsen ca. 32.000 Bäume. Davon befinden sich ca. 11.000 Bäume an den Straßen.

Baumkontrolle

Auch für Bäume gibt es eine sogenannte Verkehrssicherungspflicht des Eigentümers. Im Auftrag der Abteilung Stadtgrün der Stadt Lünen kontrollieren die WBL deshalb regelmäßig die städtischen Bäume, damit Gefahrenpotenziale rechtzeitig erkannt werden. So verhindern wir, dass herabfallende Äste oder gar umstürzende Bäume größere Schäden anrichten können.

Bei der Baumkontrolle reichen im Regelfall Sichtprüfungen im angemessenen Abstand zur Begutachtung aus. Die zertifizierten Baumkontrolleure kontrollieren den Baum hinsichtlich auffälliger Schadenssymptome wie z.B. trockene Äste, äußere Verletzungen, Insekten-, Pilzbefall oder Rißbildungen. Die ermittelten Daten werden elektronisch erfasst.

Auch Sie können verletzte, beschädigte oder kranke Bäume melden! Bitte wenden Sie sich an die Abteilung Stadtgrün der Stadt Lünen, Telefon 104 - 1685.

 

Baumpflege

Die Pflege der städtischen Bäume wird von unserer Baumpflegekolonne ausgeführt, die für ihre Tätigkeiten über zwei Hubsteiger (Arbeitshöhe bis 30m), zwei Schredder (Aststärken bis 30 cm) und weiteren LKW verfügt, die zum Teil mit einem Aufbau zur Aufnahme des Häckselgutes ausgestattet sind.

Können bestimmte Kronenbereiche nicht mit einem Hubsteiger erreicht werden, kommen die speziell ausgebildeten Baumkletterer unserer Baumpflegekolonne zum Einsatz.  

Neben der regelmäßigen Beseitigung von Stammauswüchsen und der Pflege von Formschnittbäumen, gehören folgende Tätigkeiten zur Baumpflege:

Baumfällungen, Kronenpflege, Kronenreduzierungen, Totholzbeseitigung, Erstellen des Lichtraumprofils, Beseitigung von Sturmschäden, Wundbehandlung bzw. Beseitigung von Anfahrschäden, sowie der Erziehungs- und Aufbauschnitt bei Jungbäumen.

Darüber hinaus wird die Baumpflegekolonne auch zur Beseitigung von Schaderregern, wie z. B. dem Eichenprozessionsspinner (EPS), auf städtischen Flächen eingesetzt, wobei die Nester der Raupen des EPS mit speziellen Saugern entfernt werden.

© 2022 - Wirtschaftsbetriebe Lünen GmbH - Impressum - Datenschutz